Presse

Zwei wie Bonnie & Clyde

Zitat aus der Nachbesprechung der Premiere in der Berner Zeitung vom 22.04.2013:

"Dreitagebart Dario De Simone füllt die Rolle des Mannis bis ins kleinste Detail, einschliesslich echtem schiefem Zahn, mit dem ihn offenbar die Vorsehung für diese Aufgabe ausgestattet hat. Dafür kann er nichts. Dass er seinen grossspurigen Möchtegernhalunken auch mit Hintersinn gestaltet, ist hingegen sein Verdienst. Priska Baumann ist ein sehr gelenkiges, agiles Räubertussi, hat als Chantal eine ausdrucksstarke Mimik und versteht es, auch Blödsinn glaubhaft zu vermitteln. Regisseurin Siegenthaler Hugi nutzt die Mikrobühne des Katakömblis geschickt für einen temporeichen Ablauf."

 

Mitten ins Herz

Rückblick und Nachbesprechung Theatertage Aarau 2011:

Aargauer Zeitung, Region Aarau, S. 23
(PDF)

"Caroline Gandola und Hans-Peter Riesen beeindrucken mit ihrer Spiellust. Wortwitz und eine zuweilen derbe Sprache sind nach dem Geschmack des Publikums."
(Aargauer Zeitung, Peter Weingartner)